Auf der Messe

Liebe Freunde des Spaßes auf dem Wasser, leider gehen manchmal auch Dinge kaputt. Deshalb freut sich Funazone, eine Lösung anbieten zu können. Seit einigen Monaten sind wir offizielle Wiederverkäufer von Fixid in Italien. Fixid ist ein einzigartiger Klebstoff, der für die Reparatur von Swimmingpools und Hüpfburgen, aber auch für TPU-Wasserbälle und Wasserlaufrollen verwendet werden kann. Ein professionelles Produkt, hergestellt in Deutschland. Besucht uns auf einer der Messen und lernt das Produkt kennen.

Neuigkeiten zu Funazone.com und Informationen zur Versandsituation

Eventi & Giochi freut sich, euch über einige Neuigkeiten auf Funazone.com zu informieren:

 

1) Ab sofort Verfügbar: Der TPU Klebstoff von Bostik. Nach unserer Meinung das einzig vernünftige Produkt um Schäden an Wasserlaufbällen, Wasserlaufrollen oder Gummiartikeln professionell zu reparieren.

Bostik colla per TPU

2) Ab sofort bestellbar: Die phantastischen Tretflieger von Minipilot, in zwei verschiedenen Versionen erhältlich, ein professionelles Produkt zum fairen Preis. Für Kinder von 3-8 Jahren, bis 25 Kg. Gewicht. Ideal auch für den Verleih auf Campinplätzen etc..

 

 

Desweiteren möchten wir unsere Kunden auf eventuelle Lieferverzögerungen aufgrund des Coronavirus (COVID-19) hinweisen. Aufgrund der Verspätungen in der Produktion, als auch im Transport aus Asien, empfehlen wir allen Kunden, sich frühzeitig mit den benötigten Produkten einzudecken. Leider ist es aktuell nicht möglich Vorhersagen zu Lieferzeiten, bei Artikeln die nicht am Lager vorrätig sind, zu machen.

 


Funazone ist die Vertriebsmarke der Eventi&Giochi SRL für den Onlineverkauf von Artikeln für Veranstaltungen und Schausteller. Wir bieten einen Rundum-Service vom Verkauf und Verleih von Wasserattraktionen, Hüpfburgen, Karussells, Eislaufbahnen, Kuppelzelten, Zubehör und anderen Produkten der Freizeitindustrie.

– Kundendienst:
Whatsapp: 00393381094974
Telefon: 004915773914368
E-mail: funazone1@gmail.com

 

Der Erfinder der Wasserlaufbälle

Wisst Ihr eigentlich, wer den Wasserlaufball erfunden hat? Es war ein Amerikaner: Charles Blane Jones. Er lebt seit vielen Jahren in Monza und das ist seine Story:

Ich war auf einer Reise nach Indien, um für einen meiner Kunden eine aufblasbare Öldose zu bestellen. Ich war in der Fabrik und bemerkte einen aufblasbaren Wasserball von ungefähr 30 Zentimetern Durchmesser mit einer Kricketfigur darin. Ich dachte mir, es wäre wirklich großartig, wenn Sie einen riesigen transparenten Ball machen und eine Person hineinstecken könnten? Ich bat die aufblasbare Firma in Indien, einen Prototypen zu bauen, und das taten sie. Die Idee des Wasserballs war geboren. Wir mussten mehrere Modelle herstellen, bevor wir endlich eines fanden, das funktionierte, aber es hat sich gelohnt.

 

wonder wheel funazone

Unterwegs in der ganzen Welt

Von eventi&giochi bis zu Funazone haben wir mit Schaustellern in ganz Europa und darüber hinaus zusammengearbeitet.
Schausteller und andere Unternehmen der Unterhaltungsbranche in Europa und anderswo wenden sich an uns mit ihren speziellen Wünschen.
Wir sind stolz darauf für Spaß in der ganzen Welt zu sorgen, sei es mit einem einfachen Spezialkleber oder Ersatzteil, oder aber mit einer großen Attraktion nach Maß.
Wir haben Kunde auf der ganzen Welt:
  • Europa

Italien, Albanien, Kroatien, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Litauen, Portugal, Rumänien, Serbien, Slowenien, Schweiz, Ungarn.

  • Afrika

Ägypten, Marokko, Tunesien.

  • Asien

Dubai.

  • Amerika

USA.

Unsere Attraktionen in verschiedenen Einkaufscentern in Italien

Angefangen vom Einkaufscenter „Le Due Torri“ bei Bergamo, in welchem wir an Weihnachten 2010 unsere Aktivität starteten sind wir mit unseren Wasserlaufbällen von der Lombardei bis nach Kalabrien aktiv gewesen. Dank der Zusammenarbeit mit dem Betreiber von Einkaufscentern COGEST-Retail (heute Cushman & Wakefield) und anderen, konnten sich Kunden in folgenden Einkaufscentern mit unseren Attraktionen vergnügen:

  • „Le Due Torri“, Stezzano (BG)
  • “La Grande Mela”, Sona (VR)
  • “Continente Mapello”, Mapello (BG)
  • “Le Sorgive”, Flero (BS)
  • “Centro Meridiana”, Casalecchio di Reno (BO)
  • “Due Mari”, Maida (CZ)

Unsere Kunden wissen, dass eventi & giochi als erstes Unternehmen überhaupt die Wasserlaufbälle nach Italien gebracht hat und dass wir ein innovativer und zuverlässiger Partner sind.

raiuno tv show braccialetti rossi

Unsere Wasserlaufbälle bei RaiUno im Fernsehen

Unsere Wasserlaufbälle waren Protagonisten bei “Braccialetti rossi”, einer Serie, die von 2014 bis 2016 auf Rai 1 ausgestrahlt wurde, in Deutschland wurde das Format unter dem Name “Club der roten Bänder” ebenfalls produziert.

Auf der Suche unter Experten auf diesem Gebiet, kontaktierte uns Medusa Film, um bei der Realisierung einigen Szenen ihrer Fernsehserie mitzuarbeiten. Und so sind wir mit unseren Waserlaufbällen im Fernsehen gelandet. Unter der Regie von Giacomo Campiotti waren unsere Wasserlaufbälle die Hauptfiguren einiger Szenen in einem Hotelpool. Während der Dreharbeiten hat Medusa Film ausdrücklich den Rat unseres Fachpersonals eingeholt, um eine einfache und sichere Verwendung der Wasserlaufbälle zu gewährleisten. Eine sehr bedeutende Erfahrung für unser Unternehmen, das wie immer mit Rat und Tat, auch bei ungewöhnlichen Aufträgen, den Kunden zur Seite steht.

Wo wurde Braccialetti Rossi gedreht?

die RaiUno-Serie, an der wir mitgewirkt haben, wurde vollständig in Apulien zwischen Fasano, Monopoli und Bari gedreht.

Worum geht es bei Braccialetti Rossi?

Leo, gespielt von Carmine Buschini, war lange Zeit im Krankenhaus. Leo bildet zusammen mit den anderen jungen Patienten eine Gruppe, die sich dem Krankenhausaufenthalt stellt und sich gegenseitig Mut macht. Um sich als “Team” zu erkennen, trägt jedes Mitglied der Gruppe das rote Armband, das Leo während der Operation als Markenzeichen tragen musste.